Gleichberechtigung:Frauen, die Märkte bewegen

Lagarde speaks about global finance during a conference

Janet Yellen (links) begrüßt Christine Lagarde, das war 2015 in Washington. Yellen war amerikanische Notenbank-Präsidentin, Lagarde führte den IWF. Bald werden sich die beiden Frauen wieder begegnen: als US-Finanzministerin und EZB-Präsidentin.

(Foto: Stephen Jaffe /picture alliance / dpa)

Große wirtschaftspolitische Entscheidungen werden zunehmend von weiblichen Spitzen getroffen. Zugleich hat sich die Agenda gewandelt: Statt traditioneller Spar- und Reformpolitik stehen Klima, Frauen und Gender weit oben. Ein Zufall?

Von Cerstin Gammelin

Christine Lagarde, okay, kennt man. Kristalina Georgieva? Ach ja, EU-Kommissarin, Weltbank, IWF. Carmen Reinhart, Gita Gopinath, Veronika Grimm, Isabel Schnabel - stimmt, die Chefökonominnen. Ursula von der Leyen, klar. Wer sich die großen Organisationen der Wirtschafts- und Finanzwelt näher anschaut, reibt sich vermutlich die Augen. Beim Internationalen Währungsfonds, der Europäischen Zentralbank und in der Europäischen Kommission geben zunehmend Frauen den Ton an. Noch interessanter ist, dass sich die globale Agenda geändert hat. Austerität und strenge Reformen, die stolzen Flaggschiffe neoliberaler, männlich geprägter Wirtschaftspolitik, sind allenfalls noch im Mittelfeld zu sehen. Hinter Klima, Gender, Frauen, Armut.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Relaxing moments in a hammock; epression
SZ-Magazin
»Der nichtdepressive Partner zerbricht leicht an der Belastung«
Zum Tod von Mirco Nontschew
Endlich kam aus dem Fernseher ein alles zermalmender Blödsinn
Harald Welzer
Soziologe Harald Welzer
"Als sei das Auto noch zukunftsfähig"
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Anne Fleck
SZ-Magazin
»Dauerhafte Müdigkeit ist ein SOS-Signal des Körpers«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB