bedeckt München 13°

Flugreisen:Skepsis wächst

Die Deutschen sehen Urlaubsreisen mit dem Flugzeug zunehmend kritischer. Bei einer repräsentativen Online-Umfrage des Instituts You Gov gaben 47 Prozent der Befragten an, dass sie sich einen Verzicht auf Flugreisen aus Umweltschutzgründen vorstellen könnten. 41 Prozent zeigten sich dazu nicht bereit. In der Vergangenheit haben nach eigenen Angaben 19 Prozent der Befragten bewusst auf eine Flugreise verzichtet, um die Umwelt zu schonen. 73 Prozent erklärten, das noch nie getan zu haben. Die Möglichkeit einer freiwilligen Öko-Abgabe zum Ausgleich der CO₂-Belastung haben demnach 13 Prozent der Flugreisenden bei mindestens einem Flug im Jahr 2018 genutzt.

© SZ vom 02.01.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite