bedeckt München

Fleischindustrie:Streit über schärfere Regeln

Im Koalitionsstreit über schärfere Regeln für die Fleischindustrie hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die Union aufgefordert, die Blockade der Gesetzespläne zu beenden. Die Missstände in der Branche seien real und dauerten an. "Dass die Union nun versucht, das Gesetz im parlamentarischen Verfahren zu verzögern und zu verwässern, ist nicht akzeptabel", kritisierte der SPD-Politiker am Samstag in Berlin. Die Union pocht auf eine "sachgerechte" Lösung und warnte am Sonntag vor "Stimmungsmache". Leider verweigere sich die SPD jeder sachgerechten Regelung für besondere Auftragsspitzen in der Fleischverarbeitung.

© SZ vom 26.10.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema