bedeckt München 11°

FinCEN-Files:"Goldjunge" auf Abwegen

-

Reza Zarrab, hier im Jahr 2013 auf einer türkischen Polizeiwache, war ein Goldjunge der Istanbuler Society. Heute weiß niemand, wo sich der 37-Jährige aufhält.

(Foto: Ozan Kose/AFP; Bearbeitung: SZ)

Reza Zarrab, Spross einer iranischen Goldhändler-Familie, ist tief verwickelt in einen der größten Sanktionsbrüche der jüngeren Geschichte. Hilfe bekam er wohl von einer britischen Großbank.

Von Mauritius Much

Kanlıca ist ein Vorort von Istanbul, eigentlich ein Dorf mit traumhafter Lage an den Hängen des Bosporus. Auf der einen Seite der Uferstraße leben einfache Leute, auf der anderen, zum Wasser hin, Geschäftsleute, Politiker und Showstars. Establishment und Schickeria. Sie fahren in den dunklen Limousinen und SUVs vor, hinter denen sich die Tore hoher Mauern sofort wieder schließen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Germany Commemorates Its Coronavirus Dead
Corona-Krise
Geben wir acht aufeinander
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
Zur SZ-Startseite