bedeckt München 13°

Finanzen - Schwerin:Koalitionsausschuss kommt erstmals 2019 zusammen

Schwerin (dpa/mv) - Der Koalitionsausschuss von SPD und CDU in Mecklenburg-Vorpommern kommt heute in Schwerin zu seinem ersten Treffen im neuen Jahr zusammen. Dabei soll es um Geld gehen. Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt den Spitzen der Koalition den Haushaltsabschluss 2018 vor, wie Regierungssprecher Andreas Timm sagte. Nach der positiven Steuerschätzung im vergangenen Herbst ist erneut ein Überschuss zu erwarten. Ob er so hoch ausfällt wie 2017, bleibt allerdings abzuwarten. Das Jahr 2017 hatte das Land mit einem Rekordplus von 327 Millionen Euro abgeschlossen.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) - Der Koalitionsausschuss von SPD und CDU in Mecklenburg-Vorpommern kommt heute in Schwerin zu seinem ersten Treffen im neuen Jahr zusammen. Dabei soll es um Geld gehen. Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt den Spitzen der Koalition den Haushaltsabschluss 2018 vor, wie Regierungssprecher Andreas Timm sagte. Nach der positiven Steuerschätzung im vergangenen Herbst ist erneut ein Überschuss zu erwarten. Ob er so hoch ausfällt wie 2017, bleibt allerdings abzuwarten. Das Jahr 2017 hatte das Land mit einem Rekordplus von 327 Millionen Euro abgeschlossen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite