bedeckt München 12°

Fernbusse:Verflixter Markt

Der Anteil der Deutschen Bahn wächst, allerdings vor allem in der Bundeshauptstadt. Doch insgesamt bleibt das Geschäft schwierig.

Der Deutschen Bahn gelingt es, auf dem Fernbusmarkt stärker Fuß zu fassen. Seit dem Jahresbeginn ist ihr Marktanteil von neun auf 14 Prozent gewachsen, wie aus Daten des Marktforschungsinstituts Iges hervorgeht. Für das Wachstum sorgt allerdings allein die Marke Berlinlinienbus, die ihr Angebot deutlich ausgebaut hat. Der konzerneigene IC-Bus liegt bei einem Prozent.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Herbstwald
Forensische Botanik
Der Baum als Detektiv
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Wirecard
Spanische Nächte in Aschheim
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Zur SZ-Startseite