Arbeitskräftemangel:Deutschland hat seine Dienstleister vergrault

Arbeitskräftemangel: undefined
(Foto: Foto: imago, SZ)

Überall fehlt es an Menschen, die Busse fahren, Zimmer herrichten, Koffer wuchten und Haare schneiden. Kein Wunder: Leute mögen es, wenn man sie respektiert. Wir sollten es endlich wieder tun.

Essay von Gerhard Matzig

Malterdingen ist ein zauberhaftes Kaff. Das Wort Kaff ist freundlich gemeint. Gelegen ist das Städtchen in einer sanft modulierten Landschaft voller Weinberge und einer großen Tüte Gelassenheit. Wir befinden uns im südwestlichen Zipfel Deutschlands, nicht weit von Freiburg einerseits, von Frankreich andererseits entfernt, dort also, wo die Welt noch in Ordnung ist. Es sei denn, man ist Hotelier in Malterdingen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMittleres Management
:Beförderung? Rette sich, wer kann!

Irgendwann im Arbeitsleben trifft es viele Menschen: Sie werden Teamleiter, Abteilungs- oder Werksleiterin - und landen in der Hölle des mittleren Managements.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: