Zynga entwickelt Netzwerk-Spiele für Facebook, mehr als 40 Millionen Menschen lassen sich monatlich von sozialen Spielen wie "Farmville" (Bild) oder "Mafia Wars" faszinieren. Zynga ist mit Abstand Marktführer der Social Games Sparte: Fünf Milliarden Dollar soll das Unternehmen wert sein.

7. Januar 2011, 15:462011-01-07 15:46:43 © sueddeutsche.de/mel