Ex-Chef des Pleitekonzerns Arcandor Middelhoff wird Chef bei Klinikfirma

Der frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz bei der Firma Marseille-Klinik. Aber kann der 58-Jährige Ruhe in den krisengebeutelten Klinikbetreiber-Konzern bringen? Middelhoff kämpft an vielen Fronten.

Der frühere Chef des Pleitekonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Marseille-Kliniken AG berufen worden. Der 58-Jährige gehört dem Gremium seit 2009 an und übernimmt den Vorsitz von Uwe Bergheim, der weiter im Aufsichtsrat bleibe, teilte das Unternehmen mit. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bleibt der ehemalige Bild-Zeitungs-Chefredakteur Hans-Hermann Tiedje.

Der frühere Chef des Pleitekonzerns Arcandor (Karstadt, Quelle), Thomas Middelhoff, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Marseille-Kliniken  berufen worden.

(Foto: dpa)

Middelhoff ist nach der Pleite von Arcandor (Karstadt, Quelle) in verschiedene juristische Auseinandersetzungen verwickelt, darunter auch staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. Im Mai wurde er wegen der Informationspolitik des Konzerns zu Schadensersatz an einen Kleinaktionär verurteilt.

Auch bei den Marseille-Kliniken ging es zuletzt turbulent zu. Der Gründer und Hauptaktionär des Unternehmens, Ulrich Marseille, zog sich im Juli wegen anhaltender juristischer Querelen aus der Geschäftsführung zurück. Er brauche mehr Zeit, um sich mit juristischen Kampagnen auseinanderzusetzen, sagte er zu seinem Abtritt. Marseille war zuvor wegen der Bestechung einer Gutachterin einer Krankenkasse zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Seine Frau Estella-Maria Marseille sitzt weiter im Aufsichtsrat der Firma.

Die Firma Marseille-Kliniken ist ein großer Betreiber von Pflegeeinrichtungen und Senioren-Wohnheimen in Deutschland mit 8000 Betten und 4500 Mitarbeitern. Für die ersten neun Monate des vergangenen Geschäftsjahres, das am 30. Juni endete, weist der Konzern einen Umsatz von knapp 142 Millionen Euro und ein Ergebnis von Null aus.