bedeckt München 17°

Der Letzte Wille:Vererben für Anfänger

Wandbild an der Hausfassade des Bremer AWO Hauses an der Straße Auf den Häfen Es zeigt ein altes Eh

Was bleibt: Wer anderen etwas von seinem Vermögen hinterlassen und in der eigenen Familie Streit ums Erbe vermeiden will, muss vieles beachten.

(Foto: Eckhard Stengel/imago)

Wer vererbt, kann viele Fehler machen. Erbrechtsanwältin Ulrike Czubayko erklärt, was schieflaufen kann, und wie man verhindert, dass das Testament die Familie spaltet.

Interview von Jenny Buchholz und Hendrik Munsberg

Was ist wichtig, wenn Menschen ihr Erbe regeln wollen und juristischen Beistand suchen? "Die Chemie muss stimmen", sagt Ulrike Czubayko, 56, Notarin und Fachanwältin für Erb- und Familienrecht in Flensburg. Sie ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Senta Berger im Interview
"Nichts auf der Welt ist so gefährlich wie Liebe"
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Fahrrad im Test
Ab ins Gelände
Zur SZ-Startseite