Süddeutsche Zeitung

Energie - Großröhrsdorf:Batterie-Forschungsfabrik: Sachsen wirbt für Großröhrsdorf

Dresden (dpa/sn) - Das Land Sachsen wirbt für Großröhrsdorf im Landkreis Bautzen als Standort für die vom Bund ausgeschriebene erste Batteriezellen-Forschungsfabrik. Der Freistaat sei bereit, das Vorhaben mit bis zu 100 Millionen Euro zu unterstützen, teilte die Staatskanzlei am Mittwoch mit. In Großröhrsdorf stehe ein moderner, bezugsfertiger Gebäudekomplex zur Verfügung.

Das Bundesforschungsministerium will seine Standort-Entscheidung im Juli bekanntgeben. Neben Sachsen haben sich auch Niedersachsen (Braunschweig), Baden-Württemberg (Ulm), Bayern (München), Nordrhein-Westfalen (Münster) und Schleswig-Holstein (Itzehoe) um die Batterie-Forschungsfabrik beworben.

Die "Forschungsfertigung Batteriezelle" soll dazu beitragen, die Abhängigkeit von Asien bei der Elektromobilität zu beenden. Dafür will der Bund rund 500 Millionen Euro investieren.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal