E-Auto:Der Kampf um die Superbatterie hat begonnen

Lesezeit: 4 min

E-Auto: Feststoffbatterien könnten die heutigen E-Auto-Batterien in einigen Jahren ablösen - und die Stromer dann attraktiver machen.

Feststoffbatterien könnten die heutigen E-Auto-Batterien in einigen Jahren ablösen - und die Stromer dann attraktiver machen.

(Foto: Solid Power/BMW)

Schnelleres Laden, größere Reichweite, geringere Brandgefahr: Eine neue Akku-Technologie soll dem E-Auto zum Durchbruch verhelfen. Die Frage ist nur, wer diese Feststoffbatterien dann bauen wird.

Von Thomas Fromm

Ausgerechnet diejenigen, die das Auto immer beherrscht haben, hatten irgendwann nicht mehr verstanden, worum es in der Zukunft geht. Und das ist wohl das eigentlich Tragische an dieser Geschichte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Medizin
Wie die Art der Geburt den Immunschutz prägt
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Digitale Welt und Psyche
Mehr, mehr, mehr
Zur SZ-Startseite