bedeckt München 23°
vgwortpixel

Einzelhandel:Plastikfrei einkaufen

Der plastikfreie Gang einer Filiale der Supermarktkette Ekoplaza: Sieht aus wie Plastik, ist aber keins.

(Foto: Ekoplaza / Ewout Huibers/PA)

In den Niederlanden öffnen die ersten Supermarkt-Abteilungen ohne Verpackungen aus Kunststoff. Auch deutsche Händler suchen nach Alternativen. Die große Mehrheit der Kunden möchte das auch.

Irgendetwas ist anders in diesem Supermarkt. Wer den Blick stur geradeaus auf die Auslagen richtet, dem fällt es möglicherweise nicht auf. Doch ein Blick auf den Boden vor den Regalen genügt. Dort steht in Großbuchstaben eine Aufforderung: "Step into a plastic-free world", "Treten Sie ein in eine plastikfreie Welt."

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Essay
Die Killerroboter kommen
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten