E-Autos:Jedes sechste aus deutscher Produktion

Weltweit jedes sechste Elektroauto stammt mittlerweile von einem deutschen Hersteller. Bei vollelektrischen Fahrzeugen stieg der Anteil deutscher Autobauer laut einer Marktstudie der Unternehmensberatung PwC im 2. Quartal auf 17 Prozent, bei Plug-in-Hybriden auf 50 Prozent. Der VW-Konzern, BMW und Mercedes-Benz hatten im 1. Halbjahr insgesamt 246 000 Batterieautos und 370 000 Plug-in-Hybride verkauft. Dominiert wird der Markt für vollelektrische Autos von China und den USA. Die größte Nachfrage nach vollelektrischen Stromern gibt es in China: Dort wurden im Halbjahr 980 000 E-Autos und 212 000 Plug-in-Hybride zugelassen. Im 2. Quartal stieg der Anteil der rein batteriebetriebenen Autos auf mehr als 11 Prozent und lag damit vor den europäischen Kernmärkten mit acht Prozent.

© SZ vom 02.08.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB