Ein weiterer Anbieter auf dem Markt ist DPD, eine Tochtergesellschaft der französischen Konzerns GeoPost, steht für Dynamic Parcel Distribution. Bis 2007 hieß das Unternehmen, das seinen Sitz im unterfänkischen Aschaffenburg hat und in den siebziger Jahren von mehreren deutschen Speditionen gegründet wurde, Deutscher Paket Dienst. Zwei Millionen Pakete werden täglich transportiert.

Bild: obs 19. März 2012, 11:052012-03-19 11:05:24 © Süddeutsche.de/olkl/fran