Deutschlands Wirtschaft:Das deutsche Erfolgsmodell ist in Gefahr

Lesezeit: 5 min

Deutschlands Wirtschaft: "Made in Germany"? Deutschland steht auch ökonomisch vor einer Zeitenwende.

"Made in Germany"? Deutschland steht auch ökonomisch vor einer Zeitenwende.

(Foto: Rainer Jensen/dpa)

Die deutsche Wirtschaft ist lange Zeit erfolgsverwöhnt gewesen - nicht zuletzt durch billige Energie aus Russland. Doch der Wohlstand ist jetzt in Gefahr. Was sich ändern muss. Ein Essay.

Essay von Nikolaus Piper

Die Entscheidung von Wirtschaftsminister Robert Habeck, den Gasimporteur zu verstaatlichen, markiert einen tiefen Einschnitt in der Geschichte der Bundesrepublik. Eine halbe Milliarde Euro aus dem Bundeshaushalt ist notwendig, um ein Unternehmen zu retten, das für 40 Prozent der Gasversorgung in Deutschland verantwortlich ist. Am 1. Oktober kommt - vielleicht - eine Umlage, um den Rest der systemrelevanten Gasversorger vor dem Zusammenbruch zu bewahren. Auch ein Deckel auf Gas- und Strompreise ist jetzt denkbar. Privatleute, Behörden und Betriebe versuchen unterdessen, sich durch Sparen auf den Winter vorzubereiten: später mit dem Heizen beginnen, den Thermostat runterdrehen, weniger Licht in den Einkaufsstraßen anzünden, den Kölner Dom nachts im Dunkeln lassen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Silvester Menü
Essen und Trinken
»Beim Kochen für Gäste geht es auch um Anerkennung«
Bundesarbeitsgericht
Arbeitszeiterfassung wird Pflicht
Medizin
Wie die Art der Geburt den Immunschutz prägt
Mutlose Mädchen
Wissen
»Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter«
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
Zur SZ-Startseite