bedeckt München 28°

Deutsche Telekom:Partnerschaft für Glasfaser

Die Deutsche Telekom schließt ihr erstes großes Bündnis für den Glasfaserausbau: Der Dax-Konzern hat ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem regionalen Versorger EWE aus Oldenburg gegründet, das 1,5 Millionen Haushalte und Firmen mit schnellem Internet bis in die Häuser versorgen will. Die Partner haben ihre Gründung nun dem Bundeskartellamt zur Prüfung vorgelegt. Das neue Unternehmen namens Glasfaser Nordwest will in den nächsten zehn Jahren bis zu zwei Milliarden Euro investieren - und zwar in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen. Die Partner hatten ihr Vorhaben Ende 2017 angekündigt. Wettbewerber der Telekom begrüßen, dass sich der Konzern für Partnerschaften für den teuren Glasfaserausbau öffnet. Diese Leitungen können Daten deutlich schneller und zuverlässiger übertragen als herkömmliche Telefonkabel.