bedeckt München 25°

Finanzwelt:Läuft bei den Spekulanten

Mehrere hundert Euro verlangen manche Banker im Netz für diese Jubiläums-Sneaker der Deutschen Bank.

(Foto: oh)

Die Deutsche Bank hat ihren Mitarbeitern zum Jubiläum Sneaker mit Firmenlogo verkauft. Manche Banker wollen die aber lieber zu Geld machen.

Anzug, Krawatte und gewienerte Schuhe: So stellen sich viele den typischen Finanzmenschen vor. Nun hat die Deutsche Bank aufhorchen lassen, als sie den Mitarbeitern zum Jubiläum ihres 150-jährigen Bestehens ausgerechnet modische Turnschuhe anbot. Für 89 Euro konnten die Mitarbeiter die Sneaker bei der Bank bestellen. Im lila-blauen Karton bekamen sie dann weiße Adidas-Treter geliefert, auf denen seitlich das Banklogo in Gold aufgedruckt ist. Wer mag, kann sich bank-blaue Schnürsenkel durch die Laschen ziehen. "Uns war es wichtig, etwas auszusuchen, das die Kollegen tatsächlich nutzen können", erklärt eine Sprecherin des Finanzinstituts.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Weizsäcker-Prozess
"Ich empfinde weder Schuld noch Reue"
Teaser image
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Teaser image
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Teaser image
Verschwörungstheorien
"Na dann klär mich mal auf"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Zur SZ-Startseite