bedeckt München 25°

Deutsche Bank:Postbank wird integriert

Die Deutsche Bank verschlankt wie geplant ihre Strukturen: Die im Mai 2018 gegründete DB Privat- und Firmenkundenbank AG wurde auf die Deutsche Bank AG verschmolzen, wie Deutschlands größtes Geldhaus am Montag mitteilte. Mit der Eintragung ins Handelsregister am 15. Mai 2020 sei die rechtliche Integration in den Konzern abgeschlossen. Dies zieht einen weiteren Stellenabbau von schätzungsweise etwa 200 Vollzeitkräften nach sich. Ende vergangenen Jahres beschäftigte die DB Privat- und Firmenkundenbank AG auf Vollzeitbasis 23 565 Mitarbeiter. Die noch getrennten IT-Systeme des Frankfurter Dax-Konzerns und der Postbank mit Sitz in Bonn sollen bis Ende 2022 zusammengeführt werden. Die beiden Standorte Frankfurt und Bonn bleiben zunächst ebenso erhalten wie die Marken.

© SZ vom 19.05.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite