bedeckt München

Delivery Hero:Kein Gewinn, aber viel Hoffnung

Die Zentrale von Delivery Hero in Berlin: Viele Anleger scheinen zu glauben, dass noch mehr Wachstum drin ist. Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass Delivery Hero an der Börse mit fast 20 Milliarden Euro bewertet wird.

(Foto: AFP)

Essenslieferant Delivery Hero schreibt Verluste und wird für die Arbeitsbedingungen beargwöhnt. Einige sehen seine Aufnahme in den Dax aber nicht nur deshalb skeptisch.

Von Harald Freiberger, Max Müller und Thomas Öchsner

Wer den Hauptsitz von Delivery Hero in Berlin besucht und ein prachtvolles Gebäude erwartet, ist sehr wahrscheinlich enttäuscht. Kein Prunk, kein Protz, wie man das bei einem künftigen Dax-Konzern erwarten würde - stattdessen viele Baustellen. Von außen ist in dem sechsstöckigen, lang gezogenen Backstein-Komplex an der Oranienburger Straße wenig zu erkennen. Milchglasfenster und verdunkelte Scheiben erschweren den Blick in das Innenleben des Essenslieferanten Delivery Hero, der über eine Bestellplattform Restaurants und Hungrige zusammenführt und sich diese Vermittlungsdienste gut bezahlen lässt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
U.S. President Donald Trump holds a campaign rally in Sanford, Florida
US-Wahlen
"Es gibt mehr Angst in der US-Gesellschaft"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite