bedeckt München 32°

Dax-Konzerne:Wenig Frauen im Vorstand

Auch wenn seit Oktober mit SAP-Co-Chefin Jennifer Morgan das erste Dax-Unternehmen von einer Frau geführt wird, sind weibliche Vorstandsmitglieder in Deutschland immer noch selten. Nur jeder elfte Vorstandsposten ist in den 160 wichtigsten börsennotierten Firmen von einer Frau besetzt, so eine Studie der Unternehmensberatung EY. 64 Managerinnen sitzen 633 Managern gegenüber. Zwei Drittel der 160 Vorstände seien weiterhin reine Männergesellschaften. Vor fünf Jahren lag der Frauenanteil bei fünf Prozent.

© SZ vom 11.01.2020 / Reuters
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB