bedeckt München 30°

Dax:Die Inflation treibt die Anleger um

Dax_170521

Tauziehen zwischen Optimisten und Pessimisten. Die Fed-Protokolle, die am Mittwoch veröffentlicht werden, werden sich die Investoren genau ansehen.

Sorgen um eine steigende Inflation dürften Anlegern auch in dieser Woche zu schaffen machen. Der für April gemeldete höchste Anstieg der US-Verbraucherpreise seit 2008 hat bei Investoren die Alarmglocken schrillen lassen und für Kursturbulenzen gesorgt. Mitglieder der US-Notenbank (Fed) hatten zwar zuletzt betont, die vom Hochfahren der Wirtschaft nach den Corona-Lockdowns ausgelösten Preissteigerungen seien nur vorübergehender Natur. Dennoch bleibt die Nervosität unter den Anlegern hoch. Vor dem Hintergrund der Inflationsdebatte werden Börsianer am Mittwoch jedes Wort in den Fed-Protokollen auf die Goldwaage legen. Aus den Unternehmen werden weniger frische Impulse erwartet, da nur einige Nachzügler Zahlen veröffentlichen. Dazu zählt der italienische Versicherer Generali, der US-Einzelhändler Walmart und der Netzwerk-Ausrüster Cisco.

© SZ/dpa/Reuters
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB