Pandemie:Das große Corona-Chaos am Arbeitsplatz

Lesezeit: 7 min

Bürogebäude

3G im Büro? Was heißt das dann jetzt genau für die Angestellten?

(Foto: Andreas Arnold/dpa)

So verwirrend war die Pandemie-Lage noch nie für Arbeitnehmer. Setzt die Firma auf 3G oder 3G plus? Gibt es eine 2-G-Kantine, oder hocken alle zusammen am Tisch? Und dann ist da noch diese neue Frage vom Chef.

Von Saskia Aleythe, Elisabeth Dostert, Thomas Fromm, Max Hägler und Christina Kunkel

Eigentlich war es ein guter Sommer, ein bisschen so wie der im vergangenen Jahr. Und vielleicht hatte man ja wirklich gute Gründe anzunehmen, dass alles gut werden würde in diesem Herbst. Hoffnungen, wie sie sich natürlich leicht und gerne einschleichen nach anderthalb Jahren Pandemie, in einem Biergarten an einem Juli-Tag mit 25 Grad, blauem Himmel und einer zweiten Spritze im Oberarm.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Benedikt XVI. über Missbrauch
Schuld sind die anderen
Konjunktur
China könnte die Weltwirtschaft in den Abgrund reißen
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Interview mit Kanzler Scholz
"Wir werden diese Pandemie überwinden"
Missbrauch in der katholischen Kirche
"Den pathetischen Rotz hätt' er sich sparen können"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB