Alzchem:Das Schicksal der Chemie-Unternehmen

Lesezeit: 5 min

Alzchem: In die Gülle gemischt soll Eminex den Ausstoß der Treibhausgase Methan und CO₂ deutlich senken und so den ökologischen Fußabdruck von Alzchems Kunden verringern.

In die Gülle gemischt soll Eminex den Ausstoß der Treibhausgase Methan und CO₂ deutlich senken und so den ökologischen Fußabdruck von Alzchems Kunden verringern.

(Foto: PR)

An den Chemie-Konzernen lassen sich fast alle Probleme der deutschen Industrie erklären. Und eine Sache eint die meisten Firmen: Ihr Geschäft ist energie-intensiv. Zu Besuch bei einem Unternehmen in Bayern.

Von Elisabeth Dostert

Die Chemie-Industrie ist den Menschen näher, als viele vermuten - als Arbeitgeber und mit ihren Produkten sowieso. Wie nah, das zeigen Regionen wie das bayerische Chemiedreieck. In Burghausen etwa, einem der zentralen Orte, arbeiten Firmen wie Wacker Chemie, Linde - und Borealis, das Unternehmen stellt Polypropylen her, das die Kunden dann zum Beispiel zu Folien und Hohlkörpern verarbeiten, in denen dann unter anderem Lebensmittel, Reiniger und Kosmetika landen. In Trostberg sitzt Alzchem, eine der vielen, in der breiten Öffentlichkeit eher unbekannten Firmen der deutschen Chemie-Industrie. Das Unternehmen stellt Dünger, Chemikalien für die Metall-, Kunststoff- und Pharmaindustrie her, Zusatzstoffe für Tierfutter und Nahrungsergänzungsmittel.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
cusset
Literatur
"Liebe beruht meistens auf etwas anderem als Leidenschaft"
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Relaxing moments in a hammock; epression
Liebe und Partnerschaft
»Der nichtdepressive Partner zerbricht leicht an der Belastung«
Prantls Blick
Ein Furz aus dem Vatikan
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB