bedeckt München
vgwortpixel

Unterwegs in die Zukunft:"Autonomes Fahren könnte einen Carsharing-Boom auslösen"

Barbara Lenz leitet das Institut für Verkehrsforschung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

(Foto: Die Hoffotografen GmbH Berlin; DLR; Bearbeitung SZ)

Die Verkehrsforscherin Barbara Lenz über die Mobilität der Zukunft und warum es nicht schlimm ist, kein eigenes Auto mehr zu besitzen.

Barbara Lenz glaubt, dass sich der Verkehr und unser Mobilitätsverhalten radikal verändern wird. Nicht, weil wir das unbedingt wollen, sondern weil das jetzige System an seine Grenzen stößt und neue, bessere Lösungen gefragt sind.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Nick Clegg von Facebook
"Wir müssen reguliert werden"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat