Unterwegs in die Zukunft:"Autonomes Fahren könnte einen Carsharing-Boom auslösen"

Unterwegs in die Zukunft: Barbara Lenz leitet das Institut für Verkehrsforschung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Barbara Lenz leitet das Institut für Verkehrsforschung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

(Foto: Die Hoffotografen GmbH Berlin; DLR; Bearbeitung SZ)

Die Verkehrsforscherin Barbara Lenz über die Mobilität der Zukunft und warum es nicht schlimm ist, kein eigenes Auto mehr zu besitzen.

Interview von Silvia Liebrich

Barbara Lenz glaubt, dass sich der Verkehr und unser Mobilitätsverhalten radikal verändern wird. Nicht, weil wir das unbedingt wollen, sondern weil das jetzige System an seine Grenzen stößt und neue, bessere Lösungen gefragt sind.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mysteriöser Fall
Frau ohne Gedächtnis
Pilot über Kabul-Luftbrücke
"Wenn der Auftrag lautet zu landen, dann landen wir da"
Christian Lindner, FDP, Campaigns In Bonn
FDP
Der ewige Taktierer
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
Anna Wilken
Kinderwunsch
"Da schwingt immer mit: Ich bin selbst schuld"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB