Carmen Reinhart im Porträt:Mit Krisen kennt sie sich aus

Carmen Reinhart

Carmen Reinhart wird nun die dritte Chef-Ökonomin der Weltbank in nur drei Jahren. Der Job ist politisch schwierig, sie gilt bisweilen als streitbar und temperamentvoll.

(Foto: IFW Kiel / Michael Stephan)

Carmen Reinhart kam einst aus Kuba in die USA, jetzt wird sie Chefökonomin der Weltbank. Dort wartet nun ihre schwerste Aufgabe auf sie.

Von Angelika Slavik und Jan Willmroth

Drei Koffer. Es steht außer Zweifel, dass alles anders gekommen wäre, hätten sich die Eltern damals dagegen entschieden. Aber sie haben die drei Koffer vollgepackt, sie haben daran geglaubt, dass es ein neues, ein besseres Leben für die Familie geben kann. Dass dieses Leben alles wert sein wird: die Flucht, die Angst, die Verluste.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Nach Todesschuss bei Dreh mit Alec Baldwin
Experte für Filmwaffen
"Sobald ich die Waffe dem Darsteller übergebe, ist er dafür verantwortlich"
Klimawandel
Der ultimative Anstieg der Ozeane
23.10.2021, Fussball 1. Bundesliga 2021/2022, 9. Spieltag, FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim, in der Allianz-Aren
Joshua Kimmich
Als Botschaft fatal
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB