"Plan W"-Kongress:Warum läuft es für die SPD so überraschend gut, Saskia Esken?

Kurz vor dem Wahltag spricht die Parteichefin auf dem Frauenwirtschaftskongress der SZ - hier ab 10 Uhr im Livestream.

Erst setzte sie sich gegen Olaf Scholz durch - dann rief sie ihn zum Kanzlerkandidaten aus. Und kann nun kurz vor dem Wahltag gute Umfragewerte genießen. Warum läuft es für die SPD so überraschend gut, Saskia Esken? An diesem Mittwoch von 10 Uhr an spricht die SPD-Chefin auf dem "Plan W"-Kongress im Livestream. Esken ist seit Ende 2019 gemeinsam mit Norbert Walter-Borjans Bundesvorsitzende der SPD. Die beiden gewannen in einer Abstimmung der Basis gegen Scholz.

Wie gestalten wir eine bessere und gerechtere Wirtschaft nach Corona? Wie gut funktionieren die politischen Antworten auf die Krise? Das wird diskutiert auf dem "Plan W"-Kongress, dem Frauenwirtschaftskongress der Süddeutschen Zeitung, der diese Woche als Hybridveranstaltung in Berlin und virtuell stattfindet, mit prominenten Rednerinnen und Rednern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Motto des Kongresses dieses Jahr ist "Jetzt aber: Von der Krise zur Chance". Mehr zum "Plan W"-Kongress finden Sie hier.

© SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB