bedeckt München 18°
vgwortpixel

Nach Zerwürfnis:Vizechef des Verwaltungsrats der Arbeitsagentur tritt zurück

Personalkrise in der Bundesagentur für Arbeit

Die Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg.

(Foto: dpa)
  • Peter Clever tritt als stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit (BA) zurück.
  • Zuvor hatte es interne Querelen gegeben, nachdem die bisher einzige Frau im Vorstand die BA vorzeitig verlassen musste.

Nach Personalquerelen an der Spitze der Bundesagentur für Arbeit tritt Verwaltungsratsmitglied und Arbeitgebervertreter Peter Clever aus dem Gremium zurück. Clever schrieb am Dienstag in einem Brief an den Verwaltungsrat, er habe Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) um Entbindung von seinem Amt gebeten. Das Schreiben lag der Nachrichtenagentur dpa vor. Clever schrieb, er wolle mit dem Schritt den Weg frei machen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in den Gremien. Er ist bisher stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats.

Am vergangenen Freitag hatte die bisher einzige Frau im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorzeitig ihren Posten räumen müssen. Eine Mehrheit des Verwaltungsrats der Bundesagentur beschloss die Abberufung der Finanz- und Personalchefin Valerie Holsboer nach nur zwei Jahren im Amt. Holsboers vorzeitige Abberufung war nach Informationen aus dem Umfeld des Verwaltungsrats vor allem von der Arbeitgeberseite betrieben worden.

Die Arbeitgeberverbände schlagen einen Nachfolger vor

Clever schrieb in dem Brief: "Die Entscheidung vom vergangenen Freitag war der Schlusspunkt eines leider notwendig gewordenen Konfliktes." Die BA stehe vor neuen schwierigen Herausforderungen, für deren erfolgreiche Bewältigung der Verwaltungsrat wesentliche Mitverantwortung trage. Clever ist zudem Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA).

Die BDA schlägt indessen bereits ein neues Verwaltungsratsmitglied vor: ihren Hauptgeschäftsführer Steffen Kampeter. Das gehe ebenfalls aus dem Brief an Heil hervor, schreibt die dpa.

Arbeit und Soziales Entlassung Holsboers sorgt für Zerwürfnis

Bundesagentur für Arbeit

Entlassung Holsboers sorgt für Zerwürfnis

Alle politischen Vertreter im Verwaltungsrat der Arbeitsagentur stimmten explizit gegen die Absetzung der Vorständin. Die Arbeitgeber setzten sie trotzdem durch - dank der Gewerkschafter.   Von Alexander Hagelüken