bedeckt München
vgwortpixel

Brexit:Von der Themse an den Main

City Workers Return To Work Following The Festive Break

Fußgänger auf der London Bridge in der britischen Hauptstadt. Wenn der Standort durch den Brexit weniger attraktiv ist, wird dann Frankfurt anziehender?

(Foto: Simon Dawson/Bloomberg)

Profitiert Frankfurt, wenn die Briten aus der EU austreten? Schließlich könnten Banker aus London wegziehen.

Der Untergang der Londoner City und der Aufstieg des Konkurrenzstandorts am Main hat die Gemüter bereits in den Neunzigerjahren beschäftigt. Damals wurde klar, dass Großbritannien den Euro nicht einführen wird. Das war der Beginn einer kontroversen Debatte über die Zukunft des Finanzplatzes in London und den Aufstieg Frankfurts an die Weltspitze.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Coronavirus und die Wirtschaft
Zwangspause in China
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
SZ-Magazin
»Ich mag es, wenn Frauen sich schnell bewegen«
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Teaser image
Mafia
Der Pate als Poet