bedeckt München 28°

Börsen:Dax legt weiter zu

Börsen
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen (Foto: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem starken Wochenauftakt haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt noch etwas zugelegt. Der Dax stieg im frühen Handel um 0,19 Prozent auf 11.737,85 Punkte.

"Eine Erholung macht noch keinen Sommer. Der Dax ist trotz des steilen Anstiegs der letzten Tage noch immer in einem Abwärtstrend gefangen", kommentierte die Bank UBS. Die Wahrscheinlichkeit eines weiteren, mehrwöchigen Einbruchs des Dax sei unverändert hoch.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen repräsentiert, rückte um 0,27 Prozent auf 25.245,21 Punkte vor. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone legte um 0,15 Prozent leicht zu.

Bei den Einzelwerten sind Aktien von Osram einen Blick wert. Die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle erwägen Kreisen zufolge ein höheres Angebot für den Lichtkonzern, sollte der österreichische Chiphersteller AMS formal ein Gebot für Osram vorlegen.

Der Osram-Kurs war mit einem Plus von 1,8 Prozent auf 35,27 Euro größter Gewinner im MDax und stieg vorübergehend auf ein Hoch seit Ende März.

Daneben sorgten lediglich Analystenkommentare für etwas Bewegung. Eine gestrichene Kaufempfehlung der Deutschen Bank für Continental-Aktien drückte den Kurs des Autozulieferers um 1,3 Prozent nach unten. Papiere von Alstria Office verteuerten sich um 1,4 Prozent, nachdem die Bank JPMorgan die Aktien der Immobiliengesellschaft auf "Übergewichten" erhöht hatte.