Süddeutsche Zeitung

Boeing:Erneute Probleme

Die Probleme des US-Flugzeugbauers Boeing mit seinem Hoffnungsträger 737 MAX reißen nicht ab. Diesmal geht es um ein von einem Zulieferer falsch verbautes Teil, das den hinteren Bereich des Flugzeugrumpfs mit dem Seitenleitwerk verbindet. Eine "beträchtliche Zahl" von noch nicht ausgelieferten Maschinen sei betroffen, teilte Boeing mit. Das Problem könne dazu führen, dass in nächster Zeit weniger 737 MAX ausgeliefert werden können. Eigentlich wollte der Flugzeugbauer die 737-MAX-Produktion ab Juni deutlich hochfahren, nachdem das Modell nach zwei tödlichen Abstürzen 2018 und 2019 monatelang am Boden hatte bleiben müssen. Hunderte von Flugzeugen konnten nur mit Verspätung ausgeliefert werden.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5798918
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 15.04.2023 / Reuters
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.