Bau:Staus wegen Sperrung der Autobahn 7

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“. (Foto: David Young/dpa/Symbolbild)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Seevetal (dpa/lni) - Aufgrund einer Sperrung der Autobahn 7 wegen Bauarbeiten im Landkreis Harburg ist es am Wochenende zu Staus gekommen. Bei Seevetal musste der Asphalt erneuert werden, die Sperrung betraf die A7 in Fahrtrichtung Hamburg. Der Verkehr staute sich am Samstag und am Sonntag von der Anschlussstelle Thieshope an auf mehreren Kilometern, wie die Autobahnpolizei am Sonntag mitteilte. 

Das wechselhafte Winterwetter hatte den Asphalt an vielen Stellen der A7 bei Seevetal beschädigt. Der Asphalt wurde an den betroffenen Stellen abgetragen und eine neue Schicht aufgetragen. Deshalb wurde die Autobahn Hannover - Hamburg am Freitagabend um 20.00 Uhr zwischen der Anschlussstelle Seevetal-Ramelsloh und dem Autobahndreieck Horster Dreieck gesperrt. Die Sperrung sollte bis Montagmorgen 5.00 Uhr andauern, wie die Niederlassung Nord der Autobahn GmbH des Bundes mitteilte. Die Rastanlage Seevetal-Ost war schon seit Mittwochabend gesperrt. In Richtung Süden war die Autobahn am Wochenende wie gewohnt befahrbar. 

© dpa-infocom, dpa:240414-99-670246/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: