Bau - Frankfurt (Oder):Millionenförderung für Umbau des Lichtspieltheaters

Bau
Das Gebäude des ehemaligen Lichtspieltheaters der Jugend. Foto: Patrick Pleul/dpa/ZB (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Mit 2,2 Millionen Euro fördert das Brandenburger Kulturministerium den Umbau des ehemaligen Lichtspieltheaters in Frankfurt (Oder). Die Förderung in diesem und den kommenden beiden Jahren werde für Planungskosten bereitgestellt, wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte. Demnach unterstützen Land und Bund den geplanten Umbau mit jeweils 11,5 Millionen Euro. Aus dem ehemaligen Kino soll ein Kunstmuseum werden - inklusive eines Museumscafés.

Das "Lichtspieltheater der Jugend" wurde laut Stadtverwaltung Anfang des 20. Jahrhunderts als erstes Kino in Frankfurt (Oder) erbaut. Im Jahr 1954 war das vom Krieg in Mitleidenschaft gezogene Gebäude wiederaufgebaut worden, bevor es 1998 vorerst geschlossen wurde. Vor vier Jahren habe die Stadt das denkmalgeschützte Gebäude nach langem Leerstand übernommen, wie es weiter hieß.

© dpa-infocom, dpa:231211-99-256980/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: