bedeckt München 13°

Barack Obama:Das Geschäft mit dem neuen US-Präsidenten

Chia-Bubikopf, ein Ikea-Oval-Office für jedermann oder Manschettenknöpfe: Der neue US-Präsident Barack Obama lässt schon jetzt vielerorts die Kassen klingeln. In Bildern.

12 Bilder

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Screenshot www.chia.com

Quelle: SZ

1 / 12

Chia-Bubikopf, ein Ikea-Oval-Office für jedermann oder Manschettenknöpfe: Der neue US-Präsident Barack Obama lässt schon jetzt vielerorts die Kassen klingeln.

Kresse-Igel gibt es schon lange. Nun können sich Obama-Fans und Hobby-Gärtner auch an einem Präsidenten-Schädel erfreuen, aus dem Chia wächst - eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler. Doch dieser Obama will regelmäßig gepflegt werden - schließlich trägt der neue US-Präsident seine Haare kurz. Das echte Pendant darf bereits aus Sicherheitsgründen nicht mehr in den Salon seines langjährigen Friseurs Zariff in Chicago gehen.

Screenshot: www.chia.com

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: Giesecke & Devrient GmbH

Quelle: SZ

2 / 12

Selbst in der Washingtoner Metro immer dabei: das Barack-Obama-Konterfei auf den Tickets. Rund 200.000 Fahrkarten hat das Münchner Unternehmen Giesecke & Devrient zur Amtseinführung hergestellt. Die Chipkarten sind wieder aufladbar und dienen in den öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Parkplätzen zum Bezahlen.

Foto: Giesecke & Devrient GmbH

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: AFP

Quelle: SZ

3 / 12

Obama mit seiner Familie, vor der amerikanischen Flagge oder mit seinem Stellvertreter Joe Biden: Wer seine Wertschätzung für den neuen Präsidenten zur Schau stellen möchte, dem steht eine schier unendliche Auswahl an Ansteck-Buttons zur Verfügung.

Foto: AFP

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: AFP

Quelle: SZ

4 / 12

Der Möbelkonzern Ikea hält ganz offensichtlich die eigenen Produkte auch für Präsidenten-Büro-tauglich. Neben unzähligen Werbetafeln mit dem Slogan "Change begins at home" hat das Unternehmen das Oval Office in der Union Station in Washington D.C. mit dem Mobiliar zum Selberschrauben aufgebaut. Schwer vorzustellen, wie sich Barack Obama beim Aufbau eines Billy-Regals abmüht ...

Foto: AFP

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: AP

Quelle: SZ

5 / 12

Nicht nur die tatsächliche Vereidigung des Präsidenten bedarf einer exakten Vorbereitung. Modellbauer Gary McIntire prüft ein letztes Mal das aus Legosteinen gefertigte Modell der Vereidigungs-Feierlichkeiten im Legoland California in Carlsbad.

Foto: AP

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: AFP

Quelle: SZ

6 / 12

Für alle, die einmal selbst Präsident sein möchten: die Barack-Obama-Maske. Gefunden in einem Geschäft in der Union Station in Washington D.C.

Foto: AFP

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: Ben & Jerry's

Quelle: SZ

7 / 12

Beim Eiscreme-Hersteller Ben & Jerry's hält der Obama-Slogan "Yes, we can" für eine bernsteinfarbene Schlemmerei mit butterigem Geschmack und gerösteten Pekannüssen her ("An inspirational blend! Amber waves of buttery ice cream with roasted bi-partisan pecans").

Foto: Ben & Jerry's

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: Reuters

Quelle: SZ

8 / 12

Obama zur Erfrischung: Ein Geschäft in Alexandria, Virginia, bietet Mineralwasser mit dem Konterfei des 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika an.

Foto: Reuters

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: bonanza coffee heroes

Quelle: SZ

9 / 12

Bereits zum Präsidentschaftswahlkampf prangte das Antlitz Barack Obamas auf dem Caffè Latte des Berliner Cafés Bonanza Coffee Heroes. Zur Vereidigung blickt er den Gästen von allen Milchgetränken entgegen.

Foto: Bonanza Coffee Heroes

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: Screenshot www.pepsi.com

Quelle: SZ

10 / 12

Nicht nur das Pepsi-Firmenzeichen sieht dem Wahlkampf-Logo von Barack Obama erstaunlich ähnlich. Auch die Werbesprüche des Getränkeherstellers preisen passend zum Amtsantritt des neuen Präsidenten einen Neubeginn, Hoffnung und Optimismus. Außerdem haben Besucher der Pepsi-Internetseite die Möglichkeit, ein selbstgedrehtes Video mit Botschaften an den Präsidenten hochzuladen.

Screenshot: www.pepsi.com

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: Screenshot www.presidentialinaugurationstore.com

Quelle: SZ

11 / 12

Ein spezieller "Presidential inauguration store" bietet allerhand Andenken an den Tag der Amtseinführung - vom Golfball bis zu einer Obama-Wackelkopffigur. Hier: Ein Set mit Manschettenknöpfen für den Herren und eine passende Anstecknadel für die Dame - vergoldet und mit einer Prägung des Weißen Hauses.

Screenshot: www.presidentialinaugurationstore.com

Barack Obama Das Geschäft mit der Vereidigung Foto: AP

Quelle: SZ

12 / 12

Barack Obama ist bekennender Spiderman-Fan - und jetzt selbst zur Hauptfigur des Heftes "Spidey Meets the President!" geworden. Pünktlich zur Amtseinführung lässt der Marvel-Verlag die 583. Folge des Spinnenmann-Comics erscheinen. Darin versucht einer der ältesten Spiderman-Rivalen die Vereidigung des Präsidenten zu verhindern.

Foto: AP Texte: Sabina Fischer und Ilka Kopplin/mel/lala

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite