bedeckt München 15°

Abrechnungsservice AvP:Insolvenz kostet Apotheken Millionen

Apotheken Abrechnungen

Etwa 3 500 Apotheken rechnen ihre Kassenrezepte über AvP ab. Viele könnten Geld verloren haben.

(Foto: Christoph Hardt / imago)

Der zentrale Dienstleister AvP rechnet für Apotheken die Rezepte mit den Kassen ab. Das Unternehmen ging unter merkwürdigen Umständen pleite. Jetzt ermitteln Aufsicht und Staatsanwälte.

Von Christian Bellmann, Elisabeth Dostert und Herbert Fromme, Köln/München

Die Kölner Apothekerin schwankt zwischen Empörung und Resignation. Normalerweise zahlt der Apotheken-Abrechnungsservice AvP in Düsseldorf immer am 7. eines Monats für Rezepte aus den Vormonaten. Aber im September floss kein Geld auf das Konto. Stattdessen kamen Vertröstungen: Softwareprobleme, Überweisungen müssen per Hand getätigt werden, wir bitten um Entschuldigung.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ethnic Ainu people thank nature in ritual in northern Japan Ethnic Ainu people bring marimo moss bal
Ethnologie
Der lange Weg zur Würde
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Fußball, Europapokal der Landesmeister 1971/1972, Borussia Mönchengladbach - Inter Mailand 7-1 Europapokal der Landesmei
Boninsegna und die Büchse
"Ich habe nichts in Szene gesetzt! Nie!"
TV-Duell Trump vs. Biden
Faules Ausreden
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite