bedeckt München 25°

Leserdiskussion:Krise der Autozulieferer: Wie kann es weitergehen?

Continental - Rote Zahlen

Continental, Bosch, ZF, Mahle, Brose - überall droht massiver Jobabbau, Fabriken sind von Schließungen bedroht.

(Foto: dpa)

Gegen die Krise der Zulieferer-Branche werden klassische Rezepte wie Kurzarbeit nichts helfen, kommentiert SZ-Autor Thomas Fromm. Denn diesmal gehe es um einen Umbruch, wie ihn die Autoindustrie noch nicht erlebt hat.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite