Autoindustrie:Volvo baut E-Auto-Fabrik

Volvo will im Osten der Slowakei ein Werk für Elektroautos bauen. Das gaben Volvo-Generaldirektor Jim Rowan und die slowakische Regierung bekannt. Der konservative Ministerpräsident Eduard Heger nannte die geplante Investition "historisch" und "ein ambitioniertes und starkes Signal in die Zukunft". Der Bau solle 2023 beginnen. Volvo will rund 1,2 Milliarden Euro in das neue Werk nahe der ostslowakischen Regionalhauptstadt Kosice (deutsch Kaschau) investieren. Schrittweise würden 7000 Arbeitsplätze geschaffen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB