bedeckt München 24°

Auto - Hörselberg-Hainich:Zulieferer Autotest schließt Fertigung in Eisenach

Eisenach (dpa/th) - Nach massiven Umsatzrückgängen schließt der Zulieferer Autotest zum Jahresende seinen Eisenacher Standort. Davon betroffen seien rund 140 Beschäftigte, wie die Autotest Eisenach GmbH am Mittwoch mitteilte. Die Betriebsstilllegung solle für die Mitarbeiter "möglichst sozialverträglich" gestaltet werden.

Begründet wurde der Schritt mit dem stetig abnehmenden Bedarf an Kleinserienteilen bei den Automobilherstellern. Das habe vor allem in den vergangenen zwei Jahren zu erheblichen Umsatzeinbußen in Eisenach geführt. Nähere Angaben zu den Verlusten wurden aber nicht gemacht.

Da auch nicht genügend Neuprojekte für Eisenach gewonnen werden konnten, sieht Autotest keine Perspektive für seinen Thüringer Standort. Die Betriebsstilllegung sei Teil eines Maßnahmenpakets mit dem die Unternehmensgruppe wieder profitables Wachstum erzielen will.

Autotest mit Sitz im baden-württembergischen Iggingen/Brainkofen beschäftigt nach eigenen Angaben an derzeit vier Standorten 480 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz in Höhe von 83 Millionen Euro. Das Unternehmen produziert und montiert Kunststoffteile für die Automobil- und Luftfahrtbranche.