bedeckt München 19°

Auto - Hannover:Schwächelnde Autoindustrie: Continental senkt Geschäftsziele

Hannover (dpa) - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental bekommt die kriselnde Autoindustrie zu spüren. Sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis hat das Unternehmen daher seine Geschäftsziele gesenkt, wie der Dax-Konzern am Montagabend in Hannover mitteilte. Weil die weltweite Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in diesem Jahr wohl um 5 Prozent sinken dürfte, sei nur noch ein Umsatz von 44 bis 45 Milliarden Euro zu erreichen. Zuvor waren noch 45 bis 47 Milliarden Euro angepeilt worden - unter der Annahme, dass sich der Fahrzeugmarkt stabil entwickelt.

Bei der um Sondereffekte bereinigten Marge des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern werden nur noch zwischen 7 und 7,5 Prozent erwartet. Conti war schon vorsichtig ins Jahr gegangen mit der ursprünglichen Zielsetzung von 8 bis 9 Prozent. Die Conti-Aktie sackte nachbörslich auf der Handelsplattform Tradegate um 4,5 Prozent ab.