bedeckt München

Atomkraft - Kiel:Atomkraftwerk Brokdorf muss wegen Reparatur vom Netz

Brokdorf/Kiel (dpa/lno) - Das Kernkraftwerk Brokdorf wird wegen Reparaturarbeiten vom 17. November für etwa fünf Tage vom Netz genommen. Grund seien Verschleißerscheinungen und Lockerungen an der Struktur des Kühlwasserauslaufbauwerkes, teilte die Atomaufsicht am Montag in Kiel mit. Für die Sanierung müsse das Hauptkühlwassersystem abgestellt werden. Die Arbeiten könnten nur bei Tide durchgeführt werden. Die Maßnahmen würden von Sachverständigen überwacht. Brokdorf darf laut Atomgesetz noch bis Ende 2021 Strom produzieren.

Zur Erläuterung hieß es, über das Kühlwasserauslaufbauwerk werde das Kühlwasser so in die Elbe eingeleitet, dass die Querströmung an der Oberfläche reduziert werde. Dazu enthalte das Kühlwasserauslaufbauwerk eine Tauchwand, die dafür sorge, dass das Kühlwasser unterhalb der Wasseroberfläche in die Elbe einströme.