bedeckt München

Arbeitsrecht:Gleich viel wert

Eröffnung der Spargelsaison

Erntehelfer gehören zu den 1,9 Millionen Arbeitnehmern,die entsandt sind.

(Foto: Jens Büttner/dpa)

Für entsandte Arbeitnehmer sollen künftig dieselben Regeln gelten wie für heimische Arbeiter - etwa der Mindestlohn oder das 13. Monatsgehalt.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Es ist eines der schwierigeren Geschäfte, dem sich die Arbeits- und Sozialminister der EU am Montag in Luxemburg widmeten. Vor eineinhalb Jahren hatte die EU-Kommission eine Reform der Entsenderichtlinie vorgeschlagen. Im Sommer, kurz vor der Einigung, mischte sich der neue französische Präsident Emmanuel Macron in die Gespräche ein. Für ihn ist es eine Prestigesache, noch härter gegen das vermeintliche "Sozialdumping" aus Osteuropa zu kämpfen und damit einheimische Jobs zu retten. Nun soll der Durchbruch endlich kommen. Danach können die Verhandlungen mit dem Europäischen Parlament beginnen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Trump und die US-Wahl
Von Vertrauten verlassen
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Meal Prep
SZ-Magazin
Mahlzeiten besser planen und so Zeit sparen
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite