bedeckt München 23°
vgwortpixel

Arbeitsmarkt:Viele arbeiten befristet

Befristete Beschäftigung ist nach neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes weit verbreitet, obwohl Arbeitnehmer die Zeitverträge häufig eher ungern unterschreiben. Im Jahr 2018 waren 2,7 Millionen Menschen von 25 Jahren an befristet beschäftigt. Das entspricht acht Prozent aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, wie die Statistikbehörde mitteilte. Rund 1,5 Millionen Beschäftigte hatten einen Arbeitsvertrag mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr (55,5 Prozent). In jedem fünften Fall betrug die Befristung ein bis unter zwei Jahre, bei weiteren 12,6 Prozent zwei bis unter drei Jahre. Von den befristet Beschäftigten gab jeder Dritte (34,1 Prozent) an, ein befristetes Arbeitsverhältnis nur eingegangen zu sein, weil er keine Dauerstelle gefunden hat. Diese sogenannte unfreiwillige Befristung ist im höheren Alter weiter verbreitet.