bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Wie bewerten Sie den Aramco-Börsengang?

FILE PHOTO: A view shows branded oil tanks at Saudi Aramco oil facility in Abqaiq

Der größte Börsengang der Geschichte steht bevor - 60 Milliarden Dollar will Kronprinz Mohammed bin Salman mit der Privatisierung erlösen.

(Foto: REUTERS)

Der saudische Öl-Konzern Aramco geht an die Börse. Staatsfonds aus Russland und China sollen zu den Investoren gehören. "Es festigen sich Allianzen illiberaler Staaten", kommentiert SZ-Autor Paul-Anton Krüger.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.