bedeckt München 22°

Aktienmärkte:Aussichten für Dax bleiben günstig

Dax_270720

Die Hoffnung auf eine sich erholende Konjunktur und die niedrigen Zinsen dürften die Börsen diese Woche stützen.

Nach der Verschnaufpause zum Wochenschluss deuten die Zeichen am deutschen Aktienmarkt wieder auf steigende Kurse. Die Hoffnung, dass die Konjunktur nach der Corona-Krise wieder in Schwung kommt, sowie die anhaltend niedrigen Zinsen dürften die Börsen stützen. In der alten Woche hat sich der Dax bis auf wenige Prozent seinem Rekordhoch angenähert, bevor viele Anleger Gewinne mitnahmen. Das wichtigste konjunkturelle Ereignis für die Börsianer in dieser Woche dürfte die Sitzung der US-Notenbank am Mittwoch werden. Bei den Unternehmen nimmt die Berichtssaison Fahrt auf. Mit SAP, BASF, Deutscher Bank und VW legen einige der wichtigsten deutschen Unternehmen ihre Ergebnisse vor. Aus den USA stehen die Zahlen von Facebook, Amazon, Apple und der Google-Mutter Alphabet an.

© SZ vom 27.07.2020 / SZ, Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite