bedeckt München 26°

Airport Berlin-Brandenburg:Flughafen-Eröffnung könnte sich auf 2014 verschieben

Die Verantwortlichen des neuen Berliner Flughafens sollen planen, den Eröffnungstermin auf das Frühjahr 2014 zu verschieben, meldet der "Tagesspiegel". Auf der Baustelle herrsche Chaos. Die Betreiber des Flughafens dementieren.

Wird der neue Flughafen Berlin-Brandenburg auch 2013 nicht fertig? Der Eröffnungstermin könnte sich auf das Frühjahr 2014 verschieben, meldet der Tagesspiegel. Dieses Szenario sei nun "sehr wahrscheinlich", zitiert die Zeitung ein Mitglied des Aufsichtsrats der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg. "Das wird derzeit erarbeitet."

Ein Flughafensprecher wies den Bericht zurück. Der neue Technikchef Horst Amann sei noch dabei, Klarheit in die Planung zu bringen. Ob der Eröffnungstermin 17. März 2013 zu halten ist, werde bei einer Aufsichtsratssitzung in drei Wochen besprochen und entschieden.

Grund für die Verzögerung seien nach Tagesspiegel-Informationen erhebliche Rückstände beim Bau, es fehlten Detailplanungen, die beim Wechsel der Planungsbüros nicht übergeben worden seien. "Viele Firmen wissen nicht, was sie wann anfangen sollen, und die Bauleitung auch nicht. Da herrscht, nach allem, was uns von der Baustelle berichtet wird, Chaos", sagte der Aufsichtsratsvertreter der Zeitung.

Der Eröffnungstermin sollte zunächst auf Herbst dieses Jahres verschoben werden, dann war eine Eröffnung im Frühjahr 2013 im Gespräch. Am 16. September kommt der Aufsichtsrat unter der Führung von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Brandenburgs Regierungschef Matthias Platzeck (SPD) zusammen, um über einen Termin für den Start zu beraten.