Technik:Wer ans Ende des Smartphones glaubt, ist einfach nur naiv

Technik: Das Smartphone ist immer dabei: Konzertbesucher in Berlin.

Das Smartphone ist immer dabei: Konzertbesucher in Berlin.

(Foto: Matthias Baran/Imago)

Smartphones haben viele andere Geräte überflüssig gemacht. Jetzt sollen sogenannte AI Pins auch das Smartphone überflüssig machen. Das ist unrealistischer Unfug.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Killer - im Geschäft mit massentauglichen elektronischen Geräten ist die Wortwahl ebenso martialisch wie der Konkurrenzkampf hart. Eine Killer-App, das ist Software, die nicht primär dazu dient, die Konkurrenz, sagen wir, im Zaum zu halten. Sie ist vor allem eine, die dem Gerät, auf dem sie läuft, erst ihren wahren Wert verleiht. Es gibt aber auch Killer-Geräte, und natürlich ist das erste und wichtigste, das einem da einfällt: das Smartphone. Ein echter Killer.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSZ-Wirtschaftsgipfel
:So anders ist die Generation Z gar nicht

Home-Office, Sabbatical, Viertagewoche - dagegen hätten auch frühere Generationen nichts gehabt. Der Unterschied zu den Jungen von heute: Die haben bessere Karten, ihre Wünsche auch durchzusetzen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: