bedeckt München 25°

Agrar - Dresden:Zweite Wettbewerbsrunde: "Ideen für den ländlichen Raum"

Löbau (dpa/sn) - Der Wettbewerb "Ideen für den ländlichen Raum" geht in die zweite Runde. Das kündigte Sachsens Agrarminister Thomas Schmidt (CDU) am Freitag auf einer Fachtagung in Löbau an. Gefragt sind demnach soziale Projekte, Vorschläge zur stärkeren Wirksamkeit von Kunst und Kultur bis hin zur Erzeugung von regionalen Lebensmitteln. An der ersten Runde hatten sich Verbände, Unternehmen und Vereine mit 258 Beiträgen beteiligt, 58 wurden prämiert. Die zweite Runde soll am 21. August dieses Jahres starten. Sie wird wie die erste mit fünf Millionen Euro gefördert.