Agrar - Berlin:Landesbauernverband plant Protest vor Parteizentralen

Agrar - Berlin: Treckerdemo in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa
Treckerdemo in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Der brandenburgische Landesbauernverband will in dieser Woche erneut gegen die geplante Abschaffung von Steuerentlastungen beim Agrardiesel protestieren. Das Vorstandsmitglied des Verbandes, Lars Schmidt, sagte der Deutschen Presse-Agentur am Montag, Brandenburger Landwirte wollten an diesem Freitag mit Traktoren vor die Bundesparteizentralen in Berlin fahren. Die Bundestagsabgeordneten der Ampelparteien sollten noch überzeugt werden, gegen die Kürzungspläne zu stimmen. Protest mit Autobahn-Blockaden, die vor Tagen zu massiven Verkehrsbehinderungen geführt hatten, halte der Verband derzeit nicht für sinnvoll, sagte Schmidt am Rande der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin.

Wegen der geplanten schrittweisen Abschaffung von Steuerentlastungen beim Agrardiesel gehen bundesweit seit Wochen Landwirte auf die Straßen. Trotz der Proteste hält die Ampel-Koalition an ihren Plänen fest.

© dpa-infocom, dpa:240122-99-704460/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: