Religiöse Eigentümerfamilie:Die Rolle der Tochter

Lesezeit: 10 min

Religiöse Eigentümerfamilie: Abus-Schlösser kennt fast jeder, dass die Gründerfamilie der Brüderbewegung anhängt, einer evangelikalen Glaubensgemeinschaft, ist weniger bekannt.

Abus-Schlösser kennt fast jeder, dass die Gründerfamilie der Brüderbewegung anhängt, einer evangelikalen Glaubensgemeinschaft, ist weniger bekannt.

(Foto: Collage Alper Özer)

Abus baut Schlösser, und das sehr erfolgreich. Die Frauen der Gründerfamilie sollen in der Firmenspitze nichts zu sagen haben, weil Gott es angeblich so will. Besuch bei einer, die mitreden will.

Von Valentin Dornis

Pumps sind unpraktische Schuhe, aber Andrea Bremicker ist das egal. Sie balanciert über den Kies in ihrer Einfahrt. Wenn es nach ihrer Familie ginge, würde sie wohl keine Pumps tragen, keine enge weiße Hose, keine Bluse mit Ausschnitt. Eigentlich trägt sie inzwischen den Nachnamen ihres Ehemannes, aber in der Zeitung möchte sie mit ihrem Mädchennamen genannt werden: Bremicker. Sie stammt aus einer streng christlichen Unternehmerfamilie, das hat ihr Leben bestimmt, das private, das berufliche. Das bestimmt es bis heute.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Körpersprache
Wissen
»Das Entscheidende passiert jenseits der Worte«
Sonntagsausflug
Radfahren und Gesundheit
"Es gibt tatsächlich eine sportliche Prägungsphase"
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB