Arbeitswelt:Die neuen Corona-Regeln im Job

Lesezeit: 5 min

Fassade eines Bürogebäudes in München

Die Pflicht zum Home-Office, die es schon bis Ende Juni gab, gilt jetzt wieder. Viele Büros werden deshalb künftig wieder leer bleiben.

(Foto: imago/imagebroker)

Von diesem Mittwoch an müssen Arbeitnehmer im Betrieb geimpft, genesen oder frisch getestet sein. Was genau ändert sich für alle Beteiligten? Wann kann man ins Home-Office? Die wichtigsten Antworten.

Von Alexander Hagelüken und Roland Preuß

Wegen der steigenden Corona-Infektionen gelten neue Regeln am Arbeitsplatz. Beschäftigte und Firmen fragen sich, was sie jetzt beachten müssen. Ein Überblick.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Beautiful redhead with dog; single
Liebe und Partnerschaft
»Manche Menschen haben große Angst, allein zu sterben«
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Herfried Münkler im Interview
"Die fetten Jahre sind vorbei"
Trainer practicing squats with male and female clients in park; Sport Fitness Ernährung
Gesundheit
"Wer abnehmen möchte, sollte das nicht allein über Sport versuchen"
Zur SZ-Startseite